Für Mitfahrer wird arbeitszeitrechtlich die Fahrtzeit zum Seminarbesuch, unabhängig von der Vergütung, in der Regel nicht als Arbeitszeit gewertet. In diesem Fall zählt die Die (ober)gerichtliche Klärung dieser Frage steht allerdings Die Einordnung der Fahrten als Arbeit und der dafür aufgewendeten Zeit als Arbeitszeit klärt indes noch nicht die Frage ihrer Vergütung. Die Betriebsvereinbarung regelt, dass die Anfahrtszeit zum ersten Kunden sowie die Abfahrtszeit vom letzten Kunden nicht zur Arbeitszeit zählen, es sei denn An- und Abreise dauern länger als 20 Minuten. Die aktive Teilnahme am Straßenverkehr wird aufgrund der damit verbundenen geistigen und körperlichen Beanspruchung als Arbeitszeit gewertet. 4 h Fragen - handelt es sich bei den Hin- und Rückfahrten um Arbeitszeit, wenn der Monteur 1. mit dem Firmenbulli von zu Hause zur Montagestelle, 2. mit seinem Ist der Arbeitsweg bereits Arbeitszeit? Tarifverträge regeln die wesentlichen Grundlagen eines Arbeitsverhältnisses und sorgen dafür, dass deine Arbeitszeiten besser sind als die gesetzlichen Regelungen. Die Zeit, die der Mitarbeiter beim Arzt verbringt, gehört nicht zur Arbeitszeit und wird somit auch nicht bezahlt. Fahrzeit gehört bei einigen Berufsgruppen zur Arbeitszeit Nach der herrschenden Rechtsprechung gehören Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte im Normalfall nicht zur Arbeitszeit, sondern werden zu den Ruhezeiten gerechnet., sondern werden zu den Ruhezeiten gerechnet. Wird der Arbeitnehmer zur Abholung von Materialien oder aus anderen Gründen zum Betrieb bestellt, gilt diese Zeit als an der Baustelle verbrachte Arbeitszeit. wirAUSBILDER-Redaktion: Zum korrekten Sachverhalt lesen Sie die Ausführungen von Frau Rechtsanwältin Dr. Hergenröder in wirAUSBILDER Antworten Online “Was müssen Sie im Hinblick auf die Arbeitszeit … Ganz klar nicht zur Arbeitszeit gerechnet wird die Wegezeit von zu Hause zum Betrieb oder der Weg vom Betrieb nach Hause. Azubis, die älter als 18 Jahre sind, dürfen vor und nach dem Unterricht arbeiten. Die Montage vor Ort dauert 7 h. Anreisezeit ca. Fahrt wird auf … Sep. 2018 Viele Nutzen die Fahrt in die Arbeit, um Arbeits-E-Mails zu senden. Gemäss Art. Dabei ist darauf zu achten, dass der Schulweg sowie die tatsächlichen Unterrichtsstunden als Arbeitszeit gerechnet werden.Eine ähnliche Regelung : Dann endet die Arbeitszeit auf dem Das heisst was normal als Überstunden geschrieben wird, wird gestrichen. Häufig regeln auch Tarifverträge die Anrechnung der Wegezeiten auf die Arbeitszeit. In bestimmten Fällen allerdings, in denen der Arztbesuch nicht in die Freizeit des Arbeitnehmers gelegt werden kann, hat der Mitarbeiter laut Paragraf 616 des BGB und dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts … Fahrzeit und Arbeitszeit Ob Anfahrtszeiten zur Baustelle beziehungsweise zum Kunden zu vergütungspflichtige Arbeitszeit zählen, ist eine häufige Frage von Mandanten. Ergänzung vom Anwalt 10.02.2016 | 18:08 Anmerken möchte ich noch, dass evtl. Der erhöhte Reisekostenansatz gilt demnach auch, wenn die Baustelle mehrere Jahre besteht und der Beschäftigte nur befristet beschäftigt ist … Seit neuestem ist unser Chef der Meinung die Fahrzeit zur Baustelle bzw. Reisekostenrecht: Urteil zur Rechtslage bis Ende 2013 Ein aktuelles Urteil des BFH gibt einem Arbeitnehmer Recht, dem das Finanzamt nur den einfachen Weg anerkannt hatte. Nur wenn Arbeitnehmer die Wegezeit zur Erledigung von Arbeitsaufgaben nutzen, (z.B. durch Prüfung des Seminarplanes auf Einhaltung der Arbeitszeit… Wenn Sie eine Stunde Studie: Pendeln soll als Arbeitszeit gerechnet werden 17. Die Mitarbeiter bekommen die Fahrt zur Baustelle als Arbeitszeit bezahlt, die Rückfahrt aber nicht. die Bahnreise … Aufgrud der Regelung, dass Einsatz im In- und Ausland erfolgen kann und der Regelung der BV ist die Zeit als Beifahrer keine Arbeitszeit. Arbeitszeiten Die Arbeitszeit ist die Zeit, die Auszubildende jeden Tag in ihren Betrieben verbringen, wobei die Pausen nicht mitgezählt werden. Lediglich die Fahrt von zuhause zur Arbeit und zurück ist keine Arbeitszeit, die vergütet werden muss. Laut Arbeitsrecht zählt die Fahrzeit nicht zur Arbeitszeit, wenn es sich um den regulären Weg von der eigenen Wohnung zur Arbeitsstelle handelt. Das sind Kundendiensttechniker, die nicht von der Firma wegfahren, sondern von zu Hause zum Kunden. Die Entfernung Ihrer Wohnung zum Arbeitsort ist Ihre persönliche Entscheidung. Wann Sie Fahrzeiten des Arbeitnehmers bezahlen müssen Lesezeit: 2 Minuten Fragen der korrekten Abrechnung des Lohns stellen sich immer wieder. Wenn Fahrtzeit zu Arbeitszeit wird Fahrten von Kundendiensttechnikern zwischen Wohnung und dem ersten bzw. zurück, welche ausserhalb der normalen Arbeitszeit liegt nicht bezahlen zu müssen. Die Wegezeit wird gilt auch arbeitsschutzrechtlich nicht als Arbeitszeit gerechnet. Ich bekomme die Fahrtkosten erstatte ABER nur ab Standort X, d.h. es wird so getan als ob ich jeden morgen zu meinem eigentlichen betrieb fahre (was ja keine Arbeitszeit ist und nicht bezahlt wird) und dann von X nach Y fahre Die Fahrzeit gilt dann als Arbeitszeit, wenn der Arbeitgeber das Lenken eines Kfz oder die Wahrnehmung bestimmter Aufgaben anordnet. Ob die Fahrtzeit auch Arbeitszeit ist, darüber wird sehr häufig gestritten. Für die meisten Arbeitnehmer ist klar: Die Arbeitszeit beginnt, sobald der Arbeitsplatz betreten wird.Die tägliche Fahrt zur Arbeit gilt folglich nicht als Arbeitszeit.Doch gilt das auch für Arbeitnehmer, die ins Ausland reisen müssen, um dort ihre Arbeit zu verrichten? Fallen beide Reisewege in die regelmäßige tägliche Arbeitszeit, sind diese als Arbeitszeit zu vergüten, und es entfällt der Anspruch auf Auslösung. 3 Nr. 1 zum Arbeitsgesetz (ArGV 1) eine Definition von Arbeitszeit. Grundsätzlich ist jede Zeit, die der Arbeitnehmer für seinen Arbeitgeber oder in dessen Auftrag aufwendet, Arbeitszeit und als solche zu vergüten. Dementsprechend ist die Fahrzeit, die Sie von der Betriebsstätte zur Baustelle benötigen, zu vergütende Arbeitszeit. Sowohl minder- als auch volljährige Azubis können die Pausen während der Schulzeit als auch den Schulweg auf ihre Arbeitszeit anrechnen. [Anm. Denn durch Arbeits- oder Tarifvertrag kann eine gesonderte Vergütungsregelung für eine andere als die eigentliche Tätigkeit und damit auch für Fahrten der vorliegenden Art … Doch Vorsicht: Dies gilt dann nicht , wenn der Arbeitgeber es dem Angestellten freigestellt hat, welches Transportmittel er nutzt oder er ihm z.B. Sofern Sie die Fortbildungsveranstaltung freiwillig besuchen, wird die Fahrzeit nicht als Arbeitszeit eingestuft und muss daher auch nicht vergütet werden. Für diese Wegezeit werden Arbeitnehmer nicht entlohnt, sind jedoch . Diese Fahrzeit/Arbeitszeit darf der Betrieb weiterberechnen, da die Fahrt auf Veranlassung und Be stellung des Kunden erfolgt (siehe Urteil des BGH vom 19.11.91, AZ X ZR 63/30). AW: Vergütung der Überstunden als Beifahrer während einer Dienstreise Wenn wir den 21a Abs. Die Arbeitszeit ist im Obligationenrecht nicht definiert. 4 h Rückreisezeit ca. letzten Kunden sind Arbeitszeit urteilte der Oberste Gerichtshof (OGH) bei einer Klage. Für alle Fahrten während der Arbeitszeit zu Arbeits- und Einsatzorten gilt: Sie müssen bezahlt werden – ob Fahrten zu 13 ArGV 1 ist die Arbeitszeit diejenige Zeit, während der sich der Arbeitnehmer zur Verfügung des … "Schließlich wird zum Beispiel auch die Zeit eines Auszubildenden für die Fahrt von einer Baustelle zur nächsten nicht als Pause definiert werden können", so Halder. Handelt es sich jedoch um eine durch den Arbeitgeber angewiesene und finanzierte Fortbildungsveranstaltung, so ist die Fahrzeit Arbeitszeit und damit … Vor-und Nachbereitung des Termins) gilt sie als … gilt nicht als Arbeitszeit, sofern vom Arbeitgeber auch keine andere Vereinbarung getroffen wird, jedoch Fahrtkostenabgeltung nach 7 im BRTV-Baugewerbe sowie 7 im RTV-Angestellte bei einer mindestens 10 km von der Wohnung entfernten Baustelle in Höhe von 0,20 € je gefahrenen Kilometer, sofern der Arbeitnehmer … Arbeitsende ist auf der Baustelle, außer es wird auf dem Lager noch ab- oder umgeladen. In einem Gerichtsurteil hat der Europäische Gerichtshof im September 2015 klargestellt, dass An- In der Praxis besteht hier eine Unsicherheit auf Wohnort zur Baustelle nicht als Arbeitszeit gilt, weiß ich ja... Es geht speziell um die Anfahrten von Firma zu Baustelle 1, weiter zu Baustelle 2 und dann wieder zurück zur Firma... es kann doch nicht angehen, dass die Jungs 3 Stunden im Stau stehen (ist auch schon vorgekommen, wir wohnen am Kölner Ring) und dass dann von ihrer privaten Arbeitszeit … Zur Begründung der Anschlussberufung trägt der Kläger vor, die Klausel in 5 des Arbeitsvertrages, dass die Arbeitszeit mit Aufnahme der Arbeit auf der Baustelle beginne und mit der Beendigung der Arbeit auf der Baustelle ende Du solltest dich Hingegen befindet sich in der Verordnung Nr. Arbeitsweg als Arbeitszeit berechnen In der Regel funktioniert dies nur, wenn der Arbeitsweg zur Arbeit wirklich dazugehört. insgesamt mehr als zweieinhalb Stunden, wenn die Arbeitszeit bei mehr als sechs Stunden liegt mehr als zwei Stunden , wenn die Arbeitszeit sechs Stunden und weniger beträgt Weiterhin heißt es zur Zumutbarkeit vom Arbeitsweg im SGB III, dass auch längere Pendelzeiten maßgeblich sein können, wenn diese in … Der Arbeitgeber muss bei der Auswahl der Seminare bereits beachten, dass die Bestimmungen des Arbeitszeitgesetzes auch während des Seminarbesuches eingehalten werden, z.B. Bei Kundendiensttechnikern, die von der Firma wegfahren, wird schon immer als Arbeitszeit gerechnet.