In Deutschland sind 2020 deutlich mehr Menschen gestorben als im Durchschnitt der Vorjahre. Der Zuwachs in den letzten beiden Jahren ist ausschließlich dem weiblichen Geschlecht zuzuordnen, das in 2016 gar nicht, in 2018 mit 8 Todesfällen vertreten ist. 2019 waren es … Die Corona-Pandemie könnte ein … Seit Herbst sind in Deutschland 79.263 Influenza-Infizierungen erfasst worden. Experten sprechen von einer "Übersterblichkeit". Hinzu kommen 130 Todesfälle im Zusammenhang mit der Grippewelle. Tabelle 1: Erwartete und tatsächliche Todesfälle in Deutschland von 2011 bis 2020. Zu Ausbrüchen mit mehr als fünf Fällen kam es demnach etwa in Kindergärten (92), Krankenhäusern (43) und Schulen (25). Bei den Zahlen für 2020 zeigt sich eine Parallele zum Pandemie-Verlauf. Diese Statistik wird seit 18.05.2020 wöchentlich aktualisiert und enthält jeweils für Deutschland die Sterbefallzahlen pro Tag für 2016 bis 2020 (ab 1.1.2019 vorläufig) sowie die Todesfälle pro Tag in Zusammenhang mit COVID-19 seit 4.3.2020. Mehr als 100.000 Menschen starben in Deutschland im Dezember - so viele wie seit 1969 nicht mehr. Quelle: Statistisches Bundesamt Bevölkerungszahlen und Sterbefälle, eigene Berechnungen. In der neunten Kalenderwoche starben von 2016 bis 2020 in Deutschland durchschnittlich 21.131 Menschen. Das geht aus einem Bericht des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor. In Deutschland ging dem deutlichen Anstieg und Abfall der Covid-19 Todesfälle zwischen Ende März und Ende Juni 2020 ein analoger Anstieg und Abfall der SARS-CoV-2 Positivraten um 19 Tage voraus. Die Auswertung für die Jahre 2016 - 2018 basiert auf den endgültigen plausibilisierten Daten dieser Berichtsjahre. IFG-Bescheid: Todesfälle in Deutschland (A-IR/1010001001-IF30344) Datum 23. In Deutschland sterben jeden Tag rund 2500 Menschen, bei bisher zwölf Toten gibt es in den vergangenen knapp drei Wochen eine Verbindung zu Sars-2. Jeweils freitags kommen die neuen Daten vom Statistischen Bundesamt. Nach einem historischen Minimum in 2016 mit 34 Todesfällen nahm die Zahl in 2018 um 24% zu. (15.07.2020) Die Anzahl von Stromunfällen mit tödlichem Ausgang nimmt in Deutschland zu. Diese Todesfälle für 2020 stammen nicht von Statistik Austria – die Anstalt widerspricht den Zahlen Max Biederbeck , AFP Deutschland Veröffentlicht am Mittwoch 6 Januar 2021 um 12:09 Aktualisiert am Mittwoch 6 Januar 2021 um 12:16 Die Zahl ist also veraltet. Am 9. Die Schätzung basiert auf den Statistiken von Our World in Data für den Zeitraum Dezember 2019 bis August 2020. April 2020 12:09 Status ... Altersgruppen und Bundesländern für Deutschland 2016 bis 2020" möglich. Juli 2020, obwohl die Grafik auf Facebook im November veröffentlicht wurde.