‚Zedaka’ – Mehr als nur Geben, in: Juden. ), Medieval Prayers. E-Mail: johannes.heil@hfjs.eu. 12, 2. Jahrhundert, in: Matthias Puhle (Hg. Die Bürde der Geschichte: Stationen der langlebigen "Lehre der Verachtung", in: Jehoschua Ahrens, Karl-Hermann Blickle, David Bollack und Johannes Heil (Hg. Dez. die Schließzeiten der HfJS während der jüdischen Feiertage! ), Énoncer / dénoncer l'autre. ), Hin zu einer Partnerschaft zwischen Juden und Christen - Die Erklärung orthodoxer Rabbiner zum Christentum, Berlin 2017, S. 26-52. Die Beispiele Bamberg, Nürnberg und Rothen­burg ob der Tauber, in: Bezirk Mittelfranken hg. "... nos nescientes de hoc velle manere". 2008-2013 Erster Prorektor der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg Seit 2005 Inhaber der Ignatz Bubis-Stiftungsprofessur für Geschichte, Religion und Kultur des europäischen Judentums an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg. Agobard, Amulo, das Kirchengut und die Juden von Lyon, in: Francia. Sakrale Räume im Judentum: Festschrift für Salomon Korn (Schriften der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg 21) (German Edition) eBook: Heil, Johannes, Musall, Frederek: Amazon.es: Tienda Kindle Festschrift für Salomon Korn, Heidelberg: Universitätsverlag Winter, 2020. ), Abrahams Erbe. for Jewish History, Tel Aviv University, Jeremy Cohen, 18. http://www.serena.unina.it/index.php/sefer/article/view/7228], http://www.hfjs.eu/hochschule/ignatzbubis/aufsaetze.html, https://www.academia.edu/42650126/Religion_Judenfeindschaft_und_Gewalt. Landfriedstr. Sie orientiert sich am Maßnahmenkatalog der Universität Heidelberg und berücksichtigt die Corona-Verordnung Studienbetrieb und Kunst sowie die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in ihren jeweils gültigen Fassungen. ), Études d’exégèse carolingienne : autour Haymon d'Auxerre. "Goldenes Zeitalter" - Juden und Judentum in der Karolingerzeit, in: Rainer Kampling (Hgg. Text, Wahrheit, Macht. Ab sofort ist es möglich, die CampusCard online über PayPal aufzuladen. ), Allemagne et France ou coeur du Moyen Âge, Paris 2020, S. 191-199. 12, 1. Forschungen zur westeuropäischen Geschichte 25 (1998), S. 39-76. Das Geld und das Gold des Kalbes. [. OG R 106 = Hochschule für Jüdische Studien, Landfriedstr. ), The Study of the Bible in the Carolingian Era (Medieval Church Studies, vol. This includes data values and the controlled vocabularies that house them. An­mer­kun­gen zu neueren Erscheinungen, in: Historische Zeitschrift 269 (1999), S. 653-80. Januar 2021): Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg (HfJS) trägt mit den folgenden vorbeugenden Maßnahmen dazu bei, die Ausbreitung von Infektionen mit dem Coronavirus einzudämmen. "Der unsichtbare Jude" - Säkularisation, Konversion und die Phobien des modernen Rassismus, in: Brigitte Gensch et. ), Kaiser und Kalifen. Jared Gimbel. [engl. 2018. Wissenschaft des Judentums 1819-1933 - Wissenschaft, Selbstbild und Trugbilder, in: Von Italien an den Rhein und zurück - Migration, soziale Mobilität und kultureller Wandel bei den aschkenasischen Juden, 950-1500, in: Joachim Bahlke / Rainer Leng / Peter Scholz (hg. Standortbestimmungen – Synagogen im städtischen Raum 1840-1930, in: Ders./ Frederek Musall, Sakrale Räume im Judentum. für Kultur und Freizeit vom Jüdischen Museum der Stadt Frankfurt am Main, Sigmaringen 1994. Okt. Antisemitismus heute - Eine Bestandsaufnahme im Frühjahr 2015, in: Karlies Abmeier, Petra Bahr und Thomas Volk (Hg. ), Jüdisches Leben in Baden 1809 bis 2009. Before Rabbinical Judaism arrived: Pseudo-Jerome, Pseudo-Philo and the Jewish textual tradition of the Western Mediterranean up to the 9th century, David Patterson Lecture, Oxford Center for Hebrew and Judaic Studies (25. Munich Area, Germany Referentin für Innovation & Forschung Government Relations Education Fernuniversität Hagen 2014 — 2016 Master of Science (M.Sc. Zinsverbot und Geldverleih in jüdischer und christlicher Tradition, München 1997, S. 35-58. Getting them in or Keeping them out? BITTE BEDECKEN SIE MUND UND NASE Im Jahr 2021/22 ist Herr Prof. Heil Fellow am Historischen Kolleg München. Festschrift der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg 1979-2009 (= Schriften der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg; 13), Heidelberg 2010. Juden und Judentum am Oberrhein im Mittelalter, in: Uri Kaufmann (Bearb. Studien zur Kulturgeschichte und Theologie; 5), Frankfurt am Main etc. Sie wird vom Zentralrat der Juden in Deutschland getragen und durch Bund und Länder finanziert und baut Brücken zwischen den Kulturen. [Mehr…], Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2020/21 Heidelberg 2007, S. 1-22. ),Sakrale Räume im Judentum. [Redaktion] Die Rothschilds. Papers in Honour of Alfred Haverkamp held at the 17th World Congress of Jewish Studies, Jerusalem 2017, With a foreword by Israel J. YUVAL (Jerusalem), hrsg. Jahrhundert. Theodulf, Haimo, and Jewish Traditions of Biblical Learning: Exploring Carolingian Culture's Lost Spanish Heritage, in: Cullen J. Chandler / Steven Stofferahn (Hg. ), Raschi und sein Erbe.Schriften der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, Band 10. "Wege im Judentum" - Leo Baeck und das Jahr 1933, in: Leo Baeck (1873-1956), der berühmteste Jude aus Leszno, Leszno 2010. ), Konfliktbewältigung vor 1000 Jahren: Die Zerstörung der Grabeskirche in Jerusalem im Jahre 1009 (Millennium Studies; 32), Berlin 2011, S. 195-220. ), Jüdische Studien als Disziplin - die Disziplinen der Jüdischen Studien. The Linked Data Service provides access to commonly found standards and vocabularies promulgated by the Library of Congress. ), Maria. Abajo tienes toda la información de contacto de Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg y en el mapa puedes visualizar su ubicación exacta. The evening will take place on Wednesday, December 16, 2020 at 20:00 (israel time), live on the Institute's Facebook page! ), Martin Luthers Judenschriften - Die Rezeption im 19. und 20. von Fritz Backhaus et al., Frankfurt/New York 2013, S.  233-39. SELMA STERN ZENTRUM FÜR JÜDISCHE STUDIEN BERLIN-BRANDENBURG (Produktion: _ fritzfilm/Jens Pollak) Aktuelle Ausschreibungen Zur Anzeige dieser Inhalte wird JavaScript benötigt. New Perspectives on Jewish History and Culture; 4), Turnhout 2018, S. 203-229. ), Towards Normality? 'T., h rsg. 2019, ebenso University of Connecticut Storrs, 20. Aug. 2009). Johannes Heil / Daniel Krochmalnik (Hrsg. (Hg) Religion im öffentlichen Raum. The Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg (HfJS) in cooperation with the Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg invites applications for the Ben Gurion Chair, Endowed by the State of Baden-Württemberg for Israel and Middle East Studies as a Full Professor/Junior Professor (W 3/W 1 pay) In a non-tariff employed position for a maximum of five years, depending on the … Jewish mysticism has many forms. Eine Ausstellung des Museums für Post und Kommunikation und des Jüdisches Museums Frankfurt am Main, Heidelberg 1999, S. 241-50. Claudius von Turin - eine Fallstudie zur Geschichte der Karolingerzeit, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 45 (1997), S. 389-412. 1993-1994 WiMi Jüdisches Museum Frankfurt, 1988-1994 Freier Mitarbeiter am Jüdischen Museum Frankfurt, 1987-1992 Studien- und Forschungsaufenthalte in Tel Aviv, Haifa und Paris. Die Anfänge waren nicht leicht. Erinnerungsspuren und Ereigniskumulationen. Meir ben Baruch von Rothenburg und das Ende der Blütezeit des hochmittelalterlichen Judentums (Worms, Alte Synagoge, Juni 2009). [engl. "; Beiträge zur Geschichte europäisch-jüdischer Kultur (Apeliotes. Bernd Martin/Ulrich Knefelkamp, Leipzig 2008, S. 19-37. ), From Theodulf to Rashi - Uncovering the Origins of European Biblical Scholarship, geplant Leiden 2018. mit Bernd Wacker (Hg. Juni 2015. Download PDF: Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s): http://dfmfa.hypotheses.org/95... (external link) Beiträge zur Geschichte einer europäischen Familie, hg. Verschiedene Lehr- und Forschungsaufenthalte in Israel und den USA, u.a. Beyond "History and Memory" Traces of Jewish Historiography in the Middle Ages, in: Medieval Jewish Studies online 1 (2007/08), S. 29-71. Kenncode: 893251, © Copyright Hochschule für Jüdische Studien, Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester 2020/21, Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. It is, after all, the teachers and graduates who will refine our knowledge of Jewish history and theology. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt nahm er an der Gedenkfeier zum 50. Beschneidung als Motiv in Alteritätsdiskursen und Judenfeindschaft – eine historische Skizze, in: Ders./Stephan J. Kramer (Hg. Jahrhundert (Veröffentlichungen der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, Number 3), 1989. Rivista per la storia degli ebrei nell'Italia meridionale 8 (2020), S. 65-105. Erinnerungswege - Festschrift für Johannes Fried (Frankfurter Historische Abhandlungen, Bd. From Venosa to Mainz? "Deutschland den Deutschen." Tochter Sion? Departamento de Investigaciones Medievales, Buenos Aires) [. Antiquierte Barberei: Mittelalterliche Pogrome im neuzeitlichen Gedächtnis, in: Aschkenas. Mariologie, Marienfrömmig­keit und Judenfeindschaft, Paderborn 2001, S. 37-57. Verschwörung, Wucher und und Judenfeindschaft, oder: die Rechnung des Antichristen - eine Skizze, in: Aschkenas. [Redaktion] Die Rothschilds. Gedenkschrift für Elsbet Orth, Frankfurt am Main 2004, S. 175-95. Haimo’s Commentary on Paul. Eine Erfolgsgeschichte?, Regensburg 2012, S.281-293. Germania judaica: les mikvaot de Spire, de Worms et de Friedberg (C.N.R.S. Descripción de Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg wird 40 | Jüdische Studien Diese Einrichtung ist eine 1979 gegründete private, staatlich anerkannte Hochschule in Heidelberg. Mad Mel und die letzte Kreuzigung. The Study Program Jewish Civilizations ️ at Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg (HfJS) All info for international students (undefined/undefined) vom Bezirk Mittelfranken durch Andrea M. Kluxen et al. Polacy –Niemcy – Czesi. Konkurrenz, Konflikt und Koexistenz der Religionen im europäischen Mittelalter (= Das Mittelalter. Zur Debatte um das Kölner Urteil, Berlin 2012, S. 23-35. OG R 106 = Hochschule für Jüdische Studien, Landfriedstr. (Hg. Persécution ou Protection des Juifs, en France et en Allemagne, in: France et Allemagne au coeur du Moyen, Theologie, Frömmigkeit und Gewalt: Bedingungen und Verläufe von Judenverfolgungen im Mittelalter, Skript für Online- Ringvorlesung Judaistik/Theologie Uni Wien 2. "Wege im Judentum" - Leo Baeck und das Jahr 1933, in: Leo Baeck (1873-1956), der berühmteste Jude aus Leszno, Leszno 2010.