Die Immobilie kann dann immer noch als Absicherung im Alter dienen und der Mieterlös einfach unter den Eigentümern aufgeteilt werden. Im Video: Nach Scheidung baut Frau auf winzigem Grundstück ihr Traumhaus . Es ist dabei unwichtig, dass einer der Eheleute eventuell mehr für das Haus bezahlt hat als der andere. zunächst einmal einfach an, wirft aber insbesondere dann, wenn es…, Es fängt ganz harmonisch an: man verliebt sich, zieht zusammen, heiratet, bekommt Den Kreditvertrag haben allerdings beide unterschrieben. einer Miete verlangen. Oft wird die Immobilie weit unter deren Marktwert verkauft und die Beziehung zwischen den Eigentümern verschlechtert sich zunehmend. Leben die Ehepartner in Scheidung, muss jeder Ehegatte nach dem Trennungsjahr die Zustimmung erteilen. Perfect gibt es nicht“ von Susan Andersen geht es um die drei Freundinnen Jane, Poppy und Ava, die zusammen ein Haus geerbt haben, das sie von der Baufirma Kavanagh Constructions umbauen lassen müssen, um es verkaufen zu können. Besonders wenn das Ehepaar eine gemeinsame Immobilie besessen hat, können die Meinungen darüber, was nach der Scheidung damit passieren soll, auseinander gehen. Selbst dann, wenn feststeht, dass der Verkauf des Hauses einen großen Verlust mit sich bringt, kann der Verkauf verlangt werden. „Dann könnte er das bewohnte Haus auch ohne Zustimmung verkaufen. Ich glaube kaum, dass der Mann weiterhin bereit ist, das Haus mitzufinanzieren, wenn er gar nicht mehr drin wohnt. Die Preise steigen nun auch deutlich auf dem Land. Das Haus kann auch eine Einliegerwohnung haben. Dazu müssen Sie Ihrem Noch-Ehepartner jedoch seinen Eigentumsanteil ausbezahlen. Er betrog seine Frau, sie rächte sich: Als er zur Dienstreise nach New York fliegt, verkauft sie das Haus und tauscht die Schlösser aus. Dieses kann wiederum problemlos aufgeteilt werden. Das Haus hat einen vom Makler geschätzten Verkaufswert von 280.000 EUR. Handelt es sich nicht um eine eheliche Gütergemeinschaft, dann kann in der Regel jeder Eigentümer frei über seinen Eigentumsanteil verfügen. Das hört sich Dazu muss beim Amtsgericht eine Teilungsversteigerung beantragt werden. „Wenn Ihnen an der Tür jemand etwas verkaufen will, lassen Sie ihn nicht ins Haus. In unseren 4 Phasen eines Verkaufsprozesses informieren wir Sie rund um den Verkauf und beantworten all Ihre Fragen. Dieser Wert orientiert sich also an den…. 4/5, sie 1/5. Wie ein Mann, der seit vielen Tagen stirbt, ist er abgestumpft gegen den Gestank. So entscheiden sich viele Ehepaare schlussendlich doch für einen Verkauf, um das Konfliktpotential zu senken und den Erlös als Startkapital für die eigene Traumimmobilie zu nutzen. Es ist nicht ratsam, das Haus nach Scheidung gemeinsam zu behalten. ich habe mich nach 5 Jahren Ehe von meinem Mann getrennt. Meine Frau hat ein gemeinsames Haus mit ihrem Ex-Mann, der auch noch in diesem Haus wohnt. Das rechtsgültige Scheidungsurteil ist doch ein Rechtstitel. Der weiße Mann scheint die Luft, die er atmet, nicht zu bemerken. Sollte einer der Ehepartner nach dem Auszug des andern bei einer finanzierten Immobilie die Darlehensraten alleine weitergezahlt haben, gilt das folgende: Sollte derjenige, der im Haus wohnen geblieben ist, die Raten gezahlt haben, dann kann er vom Partner keinen Ausgleich verlangen. Sollte einer der Beteiligten nicht einverstanden sein mit der Teilungsversteigerung, kann dieser einen Einspruch einlegen. Ich würde gerne im Haus bleiben und nicht verkaufen. Hier sollte aber in jedem Fall frühzeitig ein Gespräch mit dem zuständigen Kreditgeber stattfinden, in dessen Rahmen die Beweggründe für den Verkauf erläutert und das für alle Parteien praktikable Vorgehen erörtert wird. Somt würden meiner Frau … Er muss sie auszahlen, da er das nicht kann, wird er das Haus verkaufen müssen. Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Wenn das Haus Ihr einziger Vermögensgegenstand ist oder Sie daneben nur noch wenig weiteres Vermögen haben, dann dürfen Sie das Haus nicht verkaufen, ohne dass Ihr Mann … Auf eBay-Kleinanzeigen und Co. lassen sich alte Gegenstände schnell in Geld verwandeln. Und die Hälfte des Mannes an die Frau verkaufen??? Jetzt passenden Makler finden! Wie verfahren bei gemeinsamen Haus - Mietzahlung an den Partner? Persönliche Services nutzen und schneller ans Ziel kommen. Eine Scheidung bedeutet oft einen großen Umbruch im Leben. Genauso ist es unbedeutend, wem die Immobilie gehört. Wenn beide Eheleute Eigentümer des Hauses sind, kann kein Ehepartner ein Haus alleine verkaufen. Eine Scheidung birgt viel Konfliktpotential. Mein Mann war/ist spielsüchtig, hat vor 5 Jahren viel Geld verspielt, seit dem ist mein Vertrauen weg. © Copyright Brumani Immobilien GmbH 2017 - document.write(new Date().getFullYear()); | Alle Rechte vorbehalten | Datenschutz | Impressum| Immobilienmakler Freiburg & Umgebung, Verkaufsexperte im Bereich Immobilien - Scheidung - geerbt - wohnen im Alter. Die gemeinsame Immobilie steht für das vergangene Leben. Derjenige Partner, der gegen den Widerstand des anderen das Eigentum verkaufen möchte, muss dann beim Amtsgericht eine Teilungsversteigerung anstreben. Das dachte sich auch ein Mann aus Hamburg. Die Immobilie wurde mit dem Gedanken gekauft ein Ort für die Familie zu sein. Bristol: Banksy-Bild an der Wand: Frau will Haus nicht mehr verkaufen. Nun will er in unserem Haus wohnen bleiben und stellt sich einem Verkauf quer. Wenn dies der Billigkeit entspricht, kann der Ehegatte, der die Immobilie verlassen hat, für den Verlust dieses Besitzrechtes seinen wirtschaftlichen Nachteil in Form einer Benutzungsvergütung bzw. Das ist auch schon vorzeitig möglich. Er will dass jetzt ganz schnell verkauft wird, um sein neues Projekt zu finanzieren. 2. Ein Immobilienmakler kann Sie bei Fragen umfassend über Ihre Rechte und Pflichten informieren und Sie auch bei der Auswahl der Mieter unterstützen. Jetzt möchte ich das Haus verkaufen aber mein Mann nicht. Beispiel 2: ... das Haus zu verkaufen und neu anzufangen. Für die Werke von Banksy wurden schon Millionen gezahlt. Die Liebe mittlerweile auch. Cooles Haus, aber das mit den 4000 Quadratmetern stimmt nicht ganz, denke ich. Bei einer Vermietung ist es jedoch auch in Zukunft wichtig, dass das geschiedene Paar in der Lage ist gemeinsame Entscheidungen zu treffen. Je nachdem ob Kinder im Spiel sind und wie das Sorgerecht aufgeteilt wird, kann das einstige Zuhause schnell zu groß oder zu teuer werden. Bei dieser Art der Zwangsversteigerung wird das unteilbare Vermögen der Immobilie durch einen Verkauf in Geld umgewandelt. Zudem muss auch eine Zustimmung des Vormundschaftsgerichtes eingeholt werden, wenn die Kinder noch minderjährig sind. 3. Kann man die gemeinsame Immobilie im Trennungsjahr verkaufen? Ein guter Makler erzielt für Sie einen guten Verkaufspreis. Wenn man bisher glücklicher Hausbesitzer war und nun vor der Scheidung steht, fragt man sich, was zu tun ist: Verkaufen oder behalten? Meine Ex-Partnerin (nicht verheiratet) und ich haben vor 13 Jahren ein Haus gekauft. zwei Wochen später erlebt er eine böse Überraschung. Ich bin dafür das Haus schnellstmöglich zu verkaufen, das predige ich seit Jahren, weil ich gemerkt habe dass die Kosten unsere Möglichkeiten übersteigen. Er möchte dieses Haus nicht verkaufen. Daher unser dringender Rat: Verlassen Sie sich nicht allein auf Hilfetexte im Internet (auch nicht auf diesen hier), sondern wenden Sie sich an einen Fachanwalt für Familien- und Sozialrecht.… Ist dies der Fall, dann hat der in der Immobilie gebliebene Ehegatte bereits einen anrechenbaren Ausgleich erhalten und kann daher trotzdem in der Regel die vollen 50 Prozent des Verkaufserlöses verlangen. Auch hier werden nicht nur die Eigentumsrechte an die Kinder übertragen, sondern die damit verbunden Pflichten. Da bei einer Versteigerung aber in der Regel ein deutlich niedrigerer Verkaufspreis erzielt wird, ist es ratsam, sich zuvor zu einigen. Hier können Sie sich einen Makler aus Ihrer Region empfehlen lassen. Der Hausverkauf kann auch erzwungen werden. Auf WinBeta steht über 4000 Quadratfuß, was ungefähr 372 Quadratmeter sind. Entsprechend unserer Einkommen ich ca. Um den Verkauf gegen den Willen des anderen durchzusetzen gibt jedoch auch während der Trennungszeit eine Möglichkeit. Diese Lösung ist vor allem dann sinnvoll, wenn nach einer Verkehrswertermittlung der Verkauf unrentabel erscheint. Welche Probleme hierbei häufig auftreten und welche Lösungswege es gibt, erfahren Sie hier. Imgrunde möchte "B" das Haus nicht verkaufen und würde bei einem Interessenten warscheinlich ablehnen. Heutzutage ist das Verkaufen von altem Hausrat nicht mehr so schwer. Sind das erste Anzeichen für eine Überhitzung am Immobilienmarkt? Anders sieht es in der Trennungsphase aus, wenn der Alleineigentümer über weiteres Vermögen – zum Beispiel über mehrere Immobilien – verfügt. Jeder der Ehepartner erhält dann das Alleineigentum an der entsprechenden Wohnung. Sie sind gemei… Und: So manch einer traue sich aus Angst, sich anzustecken, aktuell nicht mehr aus dem Haus, sagt sie. Sie verkaufen das Haus vor oder nach der Scheidung gemeinsam. Wann kann ein Ehepartner alleine ein Haus verkaufen? Was tun? Nutzen Sie unseren kostenlosen Rückruf-Service und lassen Sie sich von Experten rund um den Immobilien-Verkauf beraten. Alles was hier zum gemeinsamen Haus geschrieben steht, gilt genauso für die gemeinsame Eigentumswohnung bei Trennung. Denn er hat dafür in der Zeit mietfrei gewohnt. Egal wie Sie mit der Trennung umgehen, versuchen Sie zu verstehen, dass sie von Ihrem Partner auch verarbeitet werden muss. Auf dem Haus liegen etwa 140.000 EUR Belastung. Bleibt bei einem Hausverkauf ein Erlös von 100.000 Euro, erhalten beide Eheleute jeweils 50.000 Euro davon. Monatlich kostenlos direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit der Realteilung können beide Ehepartner in der Immobilie wohnen bleiben, aber in zwei komplett getrennten Wohnungen. Im Domizil der Marilyn-Monroe-Doppelgängerin Jasmine Chiswell soll niemand geringeres als die Hollywood-Legende Marilyn Monroe ihr Unwesen treiben. Da Sie aber auch etwaige Belastungen, wie einen noch offenen Kredit mitübernehmen, sollte die Bank bei der Eigentumsübertragung miteinbezogen werden. Das Haus wird als Familienheim gemeinsam genutzt. Wenn der Einspruch bewilligt wird, kann damit in den meisten Fällen aber nur ein Aufschub des Verkaufs erzielt werden. Sollte dieser einen neuen Lebensgefährten haben, der auch dort wohnt, gilt der Anspruch für diesen nicht. Sind beide Partner Miteigentümer zu jeweils 50 Prozent, dann wird auch der Verkaufserlös untereinander hälftig aufgeteilt. Hallo, wir sind seit 13 Jahren verheiratet, 3 Kinder, 2 davon mit Pflegestufe. Eine Immobilie lässt sich zwar nicht in zwei Hälften teilen, aber unter dem richtigen Bedingen ist es möglich sie in zwei baulich abgeschlossene Wohneinheiten umzubauen. Ich habe ihn damit nur noch nicht konfrontiert. Ermitteln Sie mit nur wenigen Klicks wie viele Nutzer auf ImmobilienScout24 nach einer Immobilie wie Ihrer suchen. Kinder und baut oder kauft ein Haus. Scheidung: Mann will Haus verkaufen, Frau nicht. Handelt es sich um eine Bruchteilsgemeinschaft, kann jeder Eigentümer frei über seinen Anteil verfügen. Wenn ein Ehepartner das Haus behalten möchte, der andere aber lieber verkaufen will, kann die ohnehin schon schwere Zeit nach einer Scheidung noch schlimmer werden. Doch dann erhält der Mann aus Hamburg plötzlich eine mysteriöse Nachricht. Die Teilungsversteigerung ist jedoch die denkbar schlechteste Lösung. Im Roman „Mr. Leben die Ehepartner in Scheidung, muss jeder Ehegatte nach dem Trennungsjahr die Zustimmung erteilen. Eine Trennung ist meist eine emotional sehr belastende Zeit. Wir beraten Sie und zeigen Ihnen auf, welche…. 50 % abbezahlt. Auch ist ein Umbau immer mit Kosten verbunden. Am Telefon ist es nicht anders: einfach auflegen! Heute hat sie mir mitgeteilt, das mein Mann für beide Kinder zusammen nur knapp 300 Euro zahlen kann, weil nach den ganzen Abzügen fürs Haus nicht mehr genug übrig bleibt. Weil : - Von den 180.000 sieht er bei 50% 50.000 (weil Hypothek etc.) Haus gekauft, jetzt finanzielle Probleme wegen Unterhaltszahlung, Wir machen komplexe Entscheidungen einfach, Partner will gemeinsame Immobilie nicht verkaufen. Seit dem Auszug bewohnt Sie das Haus mit den zwei gemeinsamen Kindern (9 u 12) allein und Anfang 2008 ist ihr Freund in das Haus mit eingezogen. Das Wichtigste vorweg: Eine Pauschalantwort auf diese Frage kann es nicht geben, da es hier ganz entscheidend auf den Einzelfall ankommt. Sind mehrere Personen im Grundbuch einer Immobilie als Eigentümer eingetragen, dann muss jeder der Eigentümer dem Verkauf zustimmen. Ein Immobilienmakler berät Sie in allen Angelegenheiten um den Hausverkauf: von der Ermittlung des Angebotspreises bis hin zum Notartermin. Manch einer möchte mit allen Mitteln daran festhalten, ein anderer würde nichts lieber tun, als den Schmerz der Vergangenheit hinter sich zu lassen, um neu anfangen zu können. Wierzbowsky 10.01.2016, 16:23 Er müßte mir jedoch 855 Euro zahlen, das wurde schon ausgerechnet. Unsere Ehe läuft seit Jahren schlecht. Lass dich beim Anwalt beraten und fordere, so du das Haus nicht verkaufen kannst/willst, auf jeden Fall die Hälfte der ortsüblichen Miete vom neuen Lover ein - das ist das mindeste. Er wollte in einer Facebook-Gruppe etwas verkaufen. Sollte der ausgezogene Ehepartner die Ratenzahlung übernommen haben, dann ist es davon abhängig, ob der in der einst gemeinsamen Immobilie verbliebene Partner unterhaltsberechtigt ist. Die Schenkung einer Immobilie kann somit schnell zu einer Belastung werden. Auch dann, wenn zum Beispiel die Ehefrau damals das Haus selber gekauft oder gebaut hat und der Ehemann nichts dazu gegeben hat. Die geliebte Immobilie, das Zuhause der Familie, ist davon nicht ausgenommen. Aktuell ca. Dann kommt die Trennung und das…, Nach unten oder weiter nach oben – die Experten sind sich nicht einig. Wenn beide Ehepartner als Eigentümer eingetragen sind, kann nach Ablauf des Trennungsjahres jedoch die Einwilligung zum Verkauf gerichtlich eingefordert werden. Damit könnte auch das Haus … Wie soll die Frau … Die 54-Jährige hat dafür Verständnis. Derjenige Partner, der gegen den Widerstand des anderen das Eigentum verkaufen möchte, muss dann beim Amtsgericht eine Teilungsversteigerung anstreben. Wir haben zusammen ein Kind und vor einem Jahr noch ein Haus gekauft. Sie können sich nicht einigen. Folgendes Szenario: Ein sich trennendes Ehepaar muss das selbst bewohnte Haus verkaufen, das nur auf Namen des Mannes gekauft wurde. Für die Scheidung ist das Trennungsjahr eine wichtige Voraussetzung. Wir stehen beide im Grundbuch und haben das Haus vom gemeinsamen Konto abbezahlt. Hallo zusammen, mein Mann ist im November ausgezogen, entgegen aller Absprachen soll ich nun plötzlich eilig das gemeinsame Haus verkaufen, in … Wenn nur einer der beiden Eigentümer einen Verkauf der gemeinsamen Immobilie anstrebt, kann es sinnvoll sein, dass diese von dem andern übernommen wird. ... Monatsrate nicht ausreizen So viel Haus können Sie sich mit 3000, 4000 oder 5000 Euro Bruttoeinkommen leisten. Wir sind beide zu gleichen Teilen im Grundbuch eingetragen und - Antwort vom qualifizierten Rechtsanwalt Noch steigen die Immobilienpreise weiter an. Guten Abend, im Mai 2007 haben meine Frau und ich uns getrennt und ich bin aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen. Sie haben diesen Artikel als hilfreich bewertet. Da langanhaltende Streitereien selten zu Lösungen führen, ist es hilfreicher einen Kompromiss zu finden. Er war immer der Hauptverdiener, ich nur die Hausfrau und Mutter mit dauerhaftem 400€ Job. Dieser wird jedoch nur gewährt, wenn der Einspruchsteller driftige Gründe gegen einen schnellen Verkauf vorbringt. Die Pläne, die man sich für seine Zukunft ausgemalt hat, sind auf einmal passé. Muß ich mein Haus nach einer Scheidung verkaufen? Ich weiß, dass es nicht besonders gut war, noch ein Haus zu kaufen aber zu dem Zeitpunkt glaubte ich, dass unsere Ehe noch zu retten sei. Immobilie verkaufen? Ehepartner, die in Trennung leben, haben beide zu gleichen Teilen Anspruch auf die gemeinsame Immobilie. Weder einer Frau noch einem Mann, der die Hauskosten quasi zu 100% selbst gestemmt hat. Daran glaube ich nicht. Ihnen gehört gemeinsam mit Ihrem Ehepartner ein Einfamilienhaus oder eine Eigentumswohnung. Ehemann will vor der Scheidung das Haus verkaufen ohne Wissen der Frau mustek schrieb am 24.01.2010, 14:02 Uhr: Mal angenommen Ehemann M und Ehefrau F … Er kann für Sie den besten Verkaufspreis erzielen. Anderseits sollte der ex Mann seine Unterhaltsbeiträge und Verpflichtungen vollumfänglich erfüllen. Nur dann, wenn der Verkauf deshalb schnell über die Bühne gehen soll, um den anderen Ehegatten zu schädigen, kann verlangt werden, dass der Verkauf später stattfindet. Der Anspruch besteht ausschließlich gegenüber dem wohnen gebliebenen Partner. Sie haben finanzielle Probleme wegen Unterhaltszahlung und überlegen, Ihre Immobilie zu verkaufen? Kann ich schon während der Trennungsphase ihn 'irgendwie zwingen' das Haus zu verkaufen (Auszahlen kann er mich nicht). Auch wenn es schwer fällt, rational gesehen ist ein Verkauf der Scheidungsimmobilie in vielen Fällen die beste Entscheidung. Auch wenn beide Partner der Trennung zugestimmt haben, ist es für jeden von ihnen schwer. Lesen Sie weiter, wenn Folgendes für Sie zutrifft: 1. Mit dieser Art von Verlust geht jeder auf seine Weise um. Welche Optionen Sie in einer solchen Situation haben und wie Sie am besten vorgehen sollten, haben wir hier für Sie übersichtlich zusammengefasst. Grundsätzlich hat der Gesetzgeber festgelegt, dass Immobilienbesitzer, die ihr finanziertes Eigentum veräußern möchten, ein … Daher ist es besser, sich vor dem Ergreifen einer solchen Maßnahme zu einigen. Wer nicht wirklich gezwungen ist, die Immobilie zu verkaufen, sollte das Eigenheim besser behalten, sagen Trennungsberater. Wenn beide Eheleute Eigentümer des Hauses sind, kann kein Ehepartner ein Haus alleine verkaufen. Einige Autoren im Internet nennen noch weitere Möglichkeiten, wie mit einem gemeinsamen Haus bei Scheidung umgegangen werden kann, zum Beispiel: Doch Marktbeobachter sprechen…, Der Verkaufswert entspricht dem Verkaufspreis, zu welchem der Verkauf der Immobilie zustande kommen würde. Das gilt auch dann, wenn nur einer seinen Anteil verschenken möchte. Nein. Nur wenn verkauft wird hat er die Chance aus den noch laufenden Krediten( gemeinsam) raus zu kommen. Wenn Sie also allein in dem ehemals gemeinsamen Haus leben möchten, können Sie sich als alleinigen Eigentümer eintragen lassen. Im besten Falle sollte sie eines Tages von den Kindern übernommen werden. Bei Eheleuten kann das Eigenheim nur dann verkauft werden, wenn beide dem Verkauf zustimmen. So etwas wünsch ich niemanden! Sie muss dafür geeignet sein, aufgeteilt zu werden oder bereits aus mehreren Wohneinheiten bestehen. Erfahren Sie jetzt mehr! Die Gefahr für den im Haus verbliebenen Partner besteht darin, dass der Käufer ihm wegen Eigenbedarf kündigt“, so Zimmermann. Nicht jede Immobilie kann einfach so aufgeteilt werden. Durch eine Schenkung können die Eigentumsrechte an die gemeinsamen Kinder übertragen werden. Dann beantragen Sie nach der Scheidung die Teilungsversteigerung des Hauses. Für die Vermittlung passender Makler erhält ImmoScout24 eine Provision. Somit kann doch die liebe ex Frau nicht einfach willkürlich alleine entscheiden, dass sie entgegen dem Gerichtsentscheid, nun doch die Liegenschaft nicht per 2018 verkaufen will. Für die Rechtsfolgen ist die Zeit nach der Trennung und nach der Scheidung zu unterscheiden. Demnach kann ein Verkauf seines Parts auch ohne die Einwilligung des Partners erfolgen. So wird der Hausverkauf nach der Scheidung  zu Ihrem persönlichen Neustart. Wägen Sie deshalb Kosten und Nutzen bei dieser Variante gut ab. ... Dann hat die Frau gegen den Mann Anspruch auf Zahlung von 125.000 € Zugewinnausgleich. Eine Scheidung birgt viel Konfliktpotential. Wichtig: Wer das gemeinsame Haus verkaufen möchte, der muss mit dem Hausverkauf nicht unbedingt abwarten, bis die Scheidung eingereicht wurde. Auch bei freiwilliger Überlassung kann ein solcher Anspruch bestehen. Ein Verkauf kann also nur mit einer Zustimmung von beiden Seiten erfolgen. Wir empfehlen Ihnen drei passende Makler aus Ihrer Region, in nur 3 Minuten. Ein Wertgutachten zum Haus kann hilfreich sein. Und ob das überhaupt in der momentanen beruflichen Situation möglich ist?!??? Grundsätzlich ist es möglich, eine Immobilie zu verkaufen, die auf dem Papier noch der Bank gehört, weil die Verbindlichkeiten noch nicht vollständig abgelöst wurden. Unter Umständen kann ein Verkauf schon während des Trennungsjahres sinnvoll sein, wenn absehbar ist, dass die Scheidung durchgeführt werden wird. Bei einer Schenkung müssen jedoch auch beide Ehepartner zustimmen. Haus verkauft - Frau will nicht ausziehen. Ein Käufer ist glücklicherweise gefunden und der Auszugstermin wurde auf November festgelegt. Damit ein Immobilienverkauf nach der Scheidung so konfliktfrei wie möglich ablaufen kann, sollte ein objektiver Experte hinzugezogen werden. Dabei kommt es nicht darauf an, ob die Nutzungsvorteile wirtschaftlich verwertbar sind. Übernimmt der ausgezogene Partner die Ratenzahlung und derjenige, der in der Immobilie verblieben ist, besitzt keinen Anspruch auf Unterhalt, dann hat derjenige, der die Raten weiterhin gezahlt hat, hierfür einen Erstattungsanspruch und erhält diesen Betrag zusätzlich zu der Hälfte des Verkaufserlöses. Aber wenn wir euch unser Land verkaufen, dürft ihr nicht vergessen, daß die Luft uns kostbar ist, daß die Luft ihren Geist teilt mit all’ dem Leben, das sie erhält.