8 Stunden; 1-6 Personen; Tolle Fotostopps; Tourbeschreibung. Bei seiner Reise umrundet er den heute als Kap der Guten Hoffnung genannten Landvorsprung an der afrikanischen Küste. Um das sturmumtoste Kap an der Süd(west)spitze Afrikas spinnen sich viele Geschichten. Abholung um 9:00. So ist es ganz offensichtlich, warum das Kap der guten Hoffnung von dem portugiesischen Seefahrer und Entdecker Bartolomeu Diaz, dem ersten Europäer, der das Kap im Jahre 1488 umsegelte, ursprünglich „Kap der Stürme“ genannt wurde, … Wolraad Woltemade rettet Seeleute am Kap der Guten Hoffnung Die ersten Menschen am Kap waren fischende Khoi, die hier wegen des rauen Klimas, aber nur bedingt permanente Siedlungen unterhielten.. Seit Bartolomeu Diaz 1488 auf der Suche nach einem Seeweg nach Asien das Kap als erster Europäer entdeckt hat, spinnen sich … König Johann von Portugal gab ihm später den Namen Cabo da Boa Esperança oder Kap der Guten Hoffnung. Sicher ist, dass der portugiesische … Vasco da Gama umfuhr auf seinem Weg nach Indien das Kap der Guten Hoffnung im Jahr 1497. Also den Kap der Guten Hoffnung . In den Hauptrollen: verwegene Entdecker, Monsterwellen und gekenterte Schiffe. Warum bloß heißt es dann Kap der Guten Hoffnung? Den bildet das weiter südöstlich gelegene Kap Agulhas. Der nächste große Entdecker, der den Weg zum Kap der Guten Hoffnung fand, war 1497 der berühmte Vasco da Gama. Bartolomeu Dias unternimmt mehrere Expeditionen. Weite Aussichten, steile Klippen und eine Stille, die nur von den tosenden Wellen, die sich an den Felsen brechen, unterbrochen wird. Für die beiden Seefahrer wurden am Kap der Guten Hoffnung zwei Denkmäler errichtet. Das Kap der Guten Hoffnung ist übrigens nicht der südlichste Punkt Afrikas. Vizekönig Portugiesisch-Indiens. Geschichte vom Cape of Good Hope Nature Reserve. Kap der Guten Hoffnung. November 1497 auf seinem Weg nach Indien. Der fantastische Ausblick vom Signal Hill eignet sich bestens für eine erste Einführung in die Entstehungsgeschichte Kapstadts. Die Reisen der Entdecker führten später oft um die Spitze Afrikas herum. Man ist bis heute nicht zu 100 % sicher, ob der Entdecker Dias 1488 das „Kap der Stürme“ oder doch das Kap Agulhas vermessen hat. Fast jeder Weltenbürger hat schon einmal von diesem sturmumtosten Kap an der Süd(west)spitze Afrikas gehört, wo zahllose Schiffe untergingen und sich der Atlantik mit dem Indischen Ozean trifft. Plan your own adventure to „Kap der guten Hoffnung“, a bike touring attraction recommended by 55 people. Das Kap der Guten Hoffnung ist ein markantes, früher wegen seiner Klippen gefürchtetes Kap nahe der Südspitze Afrikas. Diaz wurde ein christliches Kreuz gewidmet und Vasco da Gama wird mit einem errichteten Navigationsmal gedacht. Das Kap der Guten Hoffnung (niederländisch Kaap de Goede Hoop, afrikaans Kaap die Goeie Hoop, englisch Cape of Good Hope, portugiesisch Cabo da Boa Esperança) ist ein sehr markantes, früher wegen seiner Klippen gefürchtetes Kap nahe der Südspitze Afrikas.Politisch gehört es zur Provinz Westkap der Republik Südafrika.Es liegt im Nationalpark Tafelberg. Da es nur wenige Dokumente aus der Zeit seiner Entdeckung gibt, ist nicht eindeutig geklärt, woher der Name stammt. Dom Vasco da Gama, Graf von Vidigueira war ein portugiesischer Seefahrer und Entdecker des Seewegs um das Kap der Guten Hoffnung nach Indien, sowie der 2. Südwestlich von Kapstadts Tafelberg bis hin zum "Kap der Guten Hoffnung" (Cape of Good Hope) erstreckt sich die Kap Halbinsel (Cape Peninsula). Kap der Guten Hoffnung. Ein anderer portugiesischer Entdecker, Vasco da Gama, umrundete das Kap am 22. Browse 5 photos & 4 insider tips—and get there with komoot! Die Fahrt mit Pedro Álvares Cabral wird allerdings seine letzte und so findet Dias dort sein Grab, wo er der erste Umsegler von Afrika geworden war. Das Kap der guten Hoffnung auf der Kaphalbinsel südlich von Kapstadt zählt zu den magischsten Plätzen der Welt.