Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend für Personal und Gäste (medizinische Maske, darf während des Verweilens auf dauerhaft eingenommen Plätzen abgelegt werden); Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Erhöhte Hygienemaßnahmen. Zwar ist davon auszugehen, dass die Regelungen weiter gelockert werden; ebenso ist bei einer Verschlechterung der Infektionslage auch erneut mit einer Verschärfung von Beschränkungen zu rechnen. Diese Meldung sollte über das vom Robert Koch-Institut eingerichtete elektronische Melde- und Informationssystem unter der Webadresse www.einreiseanmeldung.de erfolgen. Eingeschränkt geöffnet. des eigenen Haushalt oder und zusätzlich mit höchstens einer weiteren Person gestattet, wobei bei Alleinerziehenden deren Kinder bis zur Vollendung des 12. Private Zusammenkünfte mit Freunden, Verwandten und Bekannten sind auf den eigenen Hausstand und maximal eine weitere Person zu begrenzen. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist in geschlossenen Räumen zu tragen. Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Steruerung des Zutritts; Im öffentlichen Bereich ist beim Verzehr von Speisen und Getränken der Mindestabstand von 1,5 Meter einzuhalten oder die Abgabestelle unverzüglich zu verlassen.
Nicht öffentlich zugängliche Personalrestaurants, Kantinen: Mund-Nasen-bedeckung verpflichtend für Mitarbeiter und Gäste (außer am Tisch). Werden mehrere Gottesdienste in Folge abgehalten, so soll ein Zeitraum von mindestens einer Stunde zwischen Ende und Anfang des jeweiligen Gottesdienstes freigehalten werden. Das Tragen einer medizinischen Maske ist im Einzelhandel, im öffentlichen Nahverkehr und bei Gottesdiensten erforderlich. Sie beinhaltet die am 19. Aktuell vom RKI festgelegte internationale Risikogebiete Personen, die sich innerhalb von 10 Tagen vor der Einreise in einem RKI-Risikogebiet außerhalb Deutschland aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich für einen Zeitraum von 10 Tagen in Quarantäne zu begeben und dies unverzüglich bei der zuständige Kreisverwaltungsbehörde zu melden. Aufenthalt und Hygiene: Geschlossen. Zusätzlich sind zwischen den jeweiligen Nutzungen zeitliche Unterbrechungen vorzusehen, um Kontakte konsequent auszuschließen. Weitere Informationen: Der Zweck der Vermietung oder Beherbergung der Gäste ist zu erfragen und dieser zusammen mit den erfassten Personaldaten des Gastes dokumentieren.
Orientierungshilfe: https://www.berlin.de/corona/massnahmen/orientierungshilfe-fuer-gewerbe/ Der Ausschank, die Abgabe und der Verkauf von alkoholischen Getränken sind in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr des Folgetages verboten. Der Freizeit- und Amateursportbetrieb einschließlich des Betriebs von Tanzschulen mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eigenen Haushalt ist auf und in allen öffentlichen und in privaten Sportanlagen untersagt. Freizet- und Amateursport ist untersagt mit Ausnahme von Indivdualsport, alleine, zu zweit oder mit angehörigen des eigenen Hausstandes. Steuerung des Zutritts. Personen, die sich innerhalb der vergangenen 10 Tage in dem Vereinigtem Königreich Großbritannien und Nordirland oder in der Republik Südafrika aufgehalten haben, sind verpflichtet sich in eine 10-tägige Quarantäne zu begeben und das zuständige Gesundheitsamt telefonisch, per E-Mail oder mit Hilfe der digitalen Einreiseanmeldung unter https://www.einreiseanmeldung.de/#/ zu informieren. Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln. Zusammenkünfte von mehr als zehn Personen sind dem zuständigen Ordnungsamt spätestens zwei Werktage vor der Zusammenkunft anzuzeigen. Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten. Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Aktuell im Detail durch Verordnungen nicht geregelt und/oder kommuniziert. Geschäfte des täglichen Bedarfs (Lebensmittelhandel, Drogerie, Apotheken) bleiben geöffnet.Abhol- und Lieferdienste können angeboten werden. Gestattet. Öffnung und Zugang: Übernachtungsangebote nicht für touristische Zwecke gestattet. Lebensjahres zu tragen. Weitere Ausnahmen siehe Verordnung. die Ausübung einer beruflichen Tätigkeit, Notfälle oder die Versorgung von Tieren. Steuerung des Zutritts; Hygienekonzept erforderlich; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln. Personen mit den Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung ist der Zutritt nicht gestattet. Ausgenommen sind der Einzelhandel mit dem überwiegenden Sortiment für Lebensmittel, Wochenmärkte für Lebensmittel und weitere Betriebe (s. Verordnung §2). Die Quarantäne kann durch Vorlage eines negativen Testergebnisses in deutscher, englischer oder französicher Sprache ab dem 5. Der Betrieb von Seilbahnen, der Fluss- und Seenschifffahrt im Ausflugsverkehr sowie von touristischen Bahnverkehren und Flusskreuzfahrten sind untersagt. Der Konsum von alkoholischen Getränken ist im öffentlichen Raum ganztägig untersagt. Aufenthalt und Hygiene: Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend, gilt auch für Taxen und in Haltestellen und in Wartebereichen, bei Fähren und Fahrgastschiffen nur bei Ein- und Ausstieg und insoweit, als der Mindestabstand von eineinhalb Metern nicht eingehalten werden kann. Jede Person hat in der Öffentlichkeit, in den für einen Besuchs- oder Kundenverkehr geöffneten Einrichtungen und Veranstaltungen jeglicher Art sowie in den übrigen in dieser Verordnung geregelten Fällen soweit möglich einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu jeder anderen Person einzuhalten (Abstandsgebot). Weitere Informationen: Branchenregeln für das Hotel- und Gaststättengewerbe Vorschriften für den gastronomischen Bereich siehe Restaurants, Cafés und Gaststätten. Finden Sie ihr passendes Reisebüro und lassen Sie sich umfangreich beraten. Er oder sie muss das entsprechende negative Testergebnis zum Beispiel beim Einchecken für einen Flug vorlegen. Dezember 2020 bis zum 27. einen CORONA / COVID19 -Test durchführen zu lassen. Zwischen Gästen, die nicht an einem Tisch sitzen, ist ein Abstand von 1,5 Meter zu wahren. Diese Einreisende sind verpflichtet, unverzüglich die zuständige Behörde zu kontaktieren. Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen. unterschiedliche Nutzungszeiten, die im Voraus festgelegt werden. Die Einreise nach Spanien für Aufenthalte von bis zu neunzig Tagen innerhalb eines Sechsmonatszeitraums unterliegt den Voraussetzungen des Artikels 6 und des Anhangs VII der Verordnung (EU) 2016/399 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 9. Aufenthalt und Hygiene: Teilweise gestattet. Dies gilt für touristische Aufenthalte bis zu 3 Monaten in Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Schweiz und Slowenien. 1 Kunde pro 15 m² Dokumentation personenbezogener Daten; medizinische Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; erhöhte Hygienemaßnahmen Der Verkauf, die Lieferung und Abgabe von alkoholhaltigen Getränken in der Zeit von 23.00 bis 6.00 Uhr untersagt. an Feiertagen oder weil man das Fehlen des Personaldokumentes erst unterwegs bemerkt, kann die Bundespolizei nach ihrem Ermessen einen „Reiseausweis als Passersatz“ ausstellen. Für Reiseverkehre, die Schleswig-Holstein nur durchqueren und bei denen die Kunden das Verkehrsmittel nicht verlassen, gilt die Verordnung nicht. In allen öffentlich zugänglichen Gebäuden, dem Einzelhandel, Nahverkehr, bei medizinisch notwendigen Dienstleistungen, sowie in weiteren räumlichen Bereichen (jeweils angegeben), ist in geschlossenen Räumen eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend nach Maßgabe von § 8, soweit in der Verordnung nicht etwas anders bestimmt ist. Die erfassten Personen sind ferner verpflichtet, beim Auftreten von Symptomen, die auf eine Erkrankung mit COVID-19 im Sinne der dafür jeweils aktuellen Kriterien des Robert Koch-Instituts hinweisen, das zuständige Gesundheitsamt hierüber unverzüglich zu informieren. Weitere Informationen: Der Zweck der Vermietung oder Beherbergung der Gäste ist zu erfragen und dieser zusammen mit den erfassten Personaldaten des Gastes dokumentieren.
Informationen für Hotels und sonstige Beherbergungsbetriebe: https://www.berlin.de/corona/massnahmen/orientierungshilfe-fuer-gewerbe/. Öffnung und Zugang: Geöffnet. Fitness-und Sportstudios, Yoga-und andere Präventionskurse, Indoor-Spielplätze sind geschlossen.
Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ist untersagt. Weiter lesen, HIV-1 - Human immunodeficiency virus 1 (Retroviren) Reife Virionen (rote Hülle) sammeln sich an der Oberfläche eines T-Lymphozyten (Wirtszelle). Lebensjahres sind davon ausgenommen.
Dringender Appell: Alle nicht notwendigen Kontakte sowie nicht zwingend erforderliche private, touristische und berufliche Reisen vermeiden.
Kinder bis zur Vollendung des 14. Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienemaßnahmen auf Basis der RKI-Empfelungen sind zu treffen; Aushang der Maßnahmen erforderlich; Hygienekonzept erforderlich; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Mund-Nasenbedeckung in öffentlichen Bereichen verpflichtend. Öffnung und Zugang: Volksfeste und Veranstaltungen mit Angeboten, die der Freizeit und Unterhaltung dienen, dürfen sind untersagt.
Ausstellungen, Spezial-, Weihnachts-und Jahrmärkte jeder Art dürfen nicht für den Publikumsverkehr geöffnet werden. Die Quarantänepflicht gilt rückwirkend auch für Personen, die seit dem 11. Ausnahmen: Abgabe und Lieferung von Speisen und Getränken zum Verzehr außerhalb der Gaststätte; Gäste dürfen die Gaststätte nur einzeln zur Abholung betreten; Betriebskantinen und Beherbergungsbetriebe für eigenen Hausgäste (hauptsächlich Geschäftsreisende) sowie für die Bewirtung zugelassener Veranstaltungen; Autobahnraststätten und Autohöfe. Emirates bietet außerdem weitere Non-Stop-Flüge von München, Hamburg und Düsseldorf an. In Verbindung mit einem gültigen Führerschein:in Bulgarien und im Vereinigten Königreich Großritannien und Nordirland. Beerdigungen und Feierlichkeiten anlässlich einer Beerdigung sind im Freien mit bis zu 50 zeitgleich anwesenden Personen und in geschlossenen Räumen mit bis zu 20 zeitgleich anwesenden Personen zulässig. Die Regelung gilt mittlerweile auch im sogenannten kleinen Grenzverkehr, also für Reisende, die sich weniger als 24 Stunden in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Geeignet sind z.B. Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln Bei touristischen Schiffsfahrten und sonstigen touristischen Dienstleistungen: Dokumentationspflicht personenbezogener Daten. Freizeit- und Amateursportbetrieb nicht gesattet. Gestattet. Für Einreisende in die Bundesrepublik Deutschland, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der letzten 10 Tage vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, besteht gemäß den jeweiligen Quarantäneverordnungen der zuständigen Bundesländer, grundsätzlich eine Pflicht zur Absonderung (Quarantäne). Das gilt insbesondere in Fußgängerzonen, Corona-Landesverordnungen Hessen: https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/verordnungen-und-allgemeinverfuegungen, Mit Ausnahmen geschlossen. Der Konsum von Alkohol im öffentlichen Raum ist untersagt. Weitere Informationen: Der Ausschank, die Abgabe und der Verkauf von alkoholischen Getränken sind in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr des Folgetages verboten. Öffnung und Zugang: Geschlossen. Reinigung von Kundenkontaktflächen sind nach jedem Kundenbesuch erforderlich. Beschränkung der Gästezahlen zur Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern; Dokumentationspflicht pesonenbezogener Daten. Öffnung und Zugang: Eingeschränkt gestattet. Touristische Ausflugsschiffe müssen den Betrieb einstellen. zu Dienst- oder Geschäftsreisen, zulässig. Zusammenkünfte eines Hausstandes mit höchstens einer Person aus einem anderen Hausstand, die von zu betreuenden Kindern aus ihrem Hausstand begleitet werden kann, sind gestattet. Aufenthalt und Hygiene: Veranstaltungen sind grundsätzlich untersagt.
Veranstaltungen sind nur noch zum Beispiel zu beruflichen Zwecken erlaubt. Öffnung und Zugang: Eingeschränkt geöffnet; Übernachtungsangebote für touristische Zwecke untersagt; nur aus notwendigen beruflichen, sozialen oder medizinischen Anlässen erlaubt.
Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln. Januar 2021 in NRW umgesetzt werden. Ganztägig sind der Verkauf und die Abgabe von alkoholischen Getränken, die nach ihrer Darreichungsform zum unmittelbaren Verzehr bestimmt oder geeignet sind, insbesondere in Gläsern, Bechern oder Einweggetränkebehältnissen, verboten. Darüber hinaus sind Einreisende dazu verpflichtet sich höchstens 48 Stunden vor oder unmittelbar nach Einreise in die Bundesrepublik Deutschland auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testen zu lassen. Es gilt die Dokumentationspflicht personenbezogener Daten. Öffnung und Zugang: Geöffnet. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Öffnung und Zugang: Eingeschränkt gestattet.
Im Freien mit bis zu 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und in geschlossenen Räumen nur mit bis zu 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zulässig.
Dokumentationspflicht personenbezogener Daten.
Personen mit den Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung ist der Zutritt nicht gestattet. Aufenthalt und Hygiene: Steuerung des Zutritts; es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen. Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; medizinische Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Gemeindegesang ist untersagt. Plätzen mit Publikumsverkehr (die Festlegung erfolgt durch die Kommunen) sowie vor Einzelhandelsgeschäften und auf Parkplätzen untersagt. Aufenthalt und Hygiene: Untersagt. Wer aus Ländern dieser beiden Kategorien nach Deutschland einreisen möchte, muss schon vorab nachweisen, dass er nicht infiziert ist. Das Anbieten von Speisen und Getränken zur Abholung und zur Lieferung bleibt gestattet. Weitere Informationen: Weitere Informationen: https://www.berlin.de/corona/massnahmen/sport-und-freizeit/, Weitere Informationen: Gewerblich angebotene Reiseverkehre zu touristischen Zwecken sind unzulässig.. Der Alkoholausschank und –konsum in der Öffentlichkeit ist verboten. Die Quarantänedauer kann mit der Vorlage eines negativen Testergebnisses verkürzt werden. Weitere Informationen: Hygienekonzept für Hallenbäder: https://corona.rlp.de/de/themen/hygienekonzepte/. Weiter lesen, Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Aufenthalt und Hygiene: Übernachtungsangebote für touristische Zwecke untersagt; nur aus notwendigen beruflichen, sozialen oder medizinischen Anlässen erlaubt. Weitere Informationen: Hygienekonzept für Theater, Kino und Konnzerthallen: https://corona.rlp.de/de/themen/hygienekonzepte/. Öffnung und Zugang: Untersagt.
Messen, Kongresse, gewerbliche Ausstellungen, Spezialmärkte, Weihnachtsmärkte, Jahrmärkte und ähnliche Veranstaltungen sind untersagt, ausgenommen Wochenmärkte.
Zur Vermeidung von Ansammlungen von Menschen sind Feuerwerke auf belebten öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen sowie auf öffentlich zugänglichen Flächen untersagt. Aufenthalt und Hygiene: Teilweise gestattet. Sessellifte und Skilifte sind geschlossen. Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Mund-Nase-Bedeckung verpflichtend; Dokumentationspflicht personenbezogener Daten. Für die Abholung sind geeignete Vorkehrungen zur Steuerung der Kaufabwicklung und zur Vermeidung von Menschenansammlungen zu treffen. Reisende aus "normalen" Risikogebieten müssen sich spätestens 48 Stunden nach Einreise in Deutschland auf Corona testen lassen. Ausschließlich für glaubhaft notwendige, insbesondere für medizinische, berufliche und geschäftliche Zwecke gestattet. Gilt nicht für handelsüblich geschlossene Getränkeflaschen, -dosen und -tüten. Minderjährige gelten als Haushaltsangehörige ihrer Erziehungs- und Umgangsberechtigten. Aufenthalt und Hygiene: Beherbergung zu touristischen Zwecken ist untersagt. …
. Der Aufenthalt in der Öffentlichkeit ist nur allein, mit Angehörigen des eigenen Haushalts und zusätzlich einer haushaltsfremden Person gestattet. Bei einer Verkaufsfläche bis 800 Quadratmeter nur ein ein Kunde je zehn Quadratmeter Verkaufsfläche und in Bezug auf die 800 Quadratmeter übersteigende Verkaufsfläche nur ein Kunde je 20 Quadratmeter Verkaufsfläche. Freizeitsport auf diesen Anlagen ist untersagt mit Ausnahme des Individualsports ohne Körperkontakt, insbesondere Reiten, Tennis, Golf, Leichtathletik, Schießsport und Radsport allein, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Haushalts. Zusammenkünfte wie Gruppen feiernder Menschen auf öffentlichen Plätzen, in Wohnungen sowie in privaten Einrichtungen sind unzulässig.
Versammlungen unter freiem Himmel nach dem Versammlungsgesetz mit bis zu 500 Teilnehmenden sind zulässig (Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln). Erforderlich ist ein amtlicher Lichtbildausweis, für Deutsche unter 18 Jahren muss der gesetzliche Vertreter zustimmen. Öffnung und Zugang: Geöffnet. Touristische Schiffseisen sind nicht erlaubt. Sie gehören zum Schengen-Raum, es gelten die gleichen Bestimmungen wie für EU-Bürger. Medizinische Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend vor und in Verkaufs- und Warenausgabestellen des Einzelhandels, in abgeschlossenen Verkaufsständen, in
überdachten Verkehrsflächen von Einkaufszentren, auf den jeweils dazugehörigen Parkflächen und auf Wochenmärkten, Ein Kunde pro 10 Quadratmeter Ladenfläche zugelassen; Ausnahmen bei Lebensmittelgeschäften. Bewohner von Zollgrenzbezirken: Für Bewohner von Zollgrenzbezirken, für Reisende, die von kurzen Schiffsreisen oder aus einem Freihafen zurückkehren und für Personen, die beruflich auf grenzüberschreitenden Beförderungsmitteln eingesetzt sind, gelten besondere Einfuhrbestimmungen für Reisemitbringsel. Mit Ausnahmen geschlossen. Aufenthalt und Hygiene: Eingeschränkt. Für Einreisende aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands gelten die Regelungen der Einreise-Quarantäneverordnung. Quarantäne- und Testpflicht gilt auch für die Einreise von Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Mecklenburg-Vorpommern, die sich aus einem anderen privaten Anlass als einem privaten Besuch der Kernfamilie oder aufgrund eines geteilten Sorgerechts oder eines Umgangsrechts in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt in Deutschland aufgehalten haben, in dem oder der zum Zeitpunkt der Einreise in das Land Mecklenburg-Vorpommern die Zahl der Neuinfektionen der letzten sieben Tage laut der Veröffentlichung des Robert-Koch-Institut je 100.000 Einwohner 200 oder höher war.
Tabelle des RKI mit Fallzahlen in Deutschland Aktuell vom RKI festgelegte internationale Risikogebiete Tagesausflüge aus anderen Bundesländern nach Mecklenburg-Vorpommern sind verboten. Er kann auch bei der Einreise abgenommen werden oder, wenn das nicht möglich ist, bis zu 48 Stunden nach der Einreise nachgeholt werden. Rückreisende aus dem Vereinigtem Königreich Großbritannien und Nordirland oder in der Republik Südafrika sind verpflichted sich einenr Einreisetestung zu unterziehen (einem Test 24 Stunden vor Einreise oder unmittelbar nach der Einreise in dei Bundesrepublik Deutschland). Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend; Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich. Der Verzehr alkoholischer Getränke auf öffentlichen Wegen, Straßen, Plätzen und Grün- und Erholungsanlagen ist untersagt. Bei begründetem Zweifel ist die Übernachtung abzulehnen. Es gelten die allgemeinen Kontakt- und Hygieneregeln; Hygienekonzept erforderlich; erhöhte Hygienemaßnahmen; Aushang der Maßnahmen erforderlich; Weitere Informationen: Bei gastronomischen Angeboten in Beherbergungsbetrieben ist die Öffnung für den Publikumsverkehr auf die Übernachtungsgäste beschränkt. Trotz unterzeichneter Beziehungsbestätigung darf er erst einreisen, als er ein Foto aus … Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Angegebene Kontaktdaten sind auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu prüfen; Sitz- oder Stehplätze für Gäste mit Abstand von mindestens 1,5 Metern. Der Konsum von Alkohol im öffentlichen Raum ist untersagt. Abgabe und Lieferung von mitnahmefähigen Speisen für den Verzehr außerhalb des Gastronomiebetriebs erlaubt. Öffnung und Zugang: Eingeschränkt geöffnet.
Es ist untersagt, ab dem 2. Der Einsatz von Instrumentalmusik ohne verstärkten Aerosolausstoß ist zulässig. Jetzt überlegt offenbar auch Deutschland in Person von Gesundheitsminister Jens Spahn erste Konsequenzen zu ziehen. Die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung gilt ebenfalls im unmittelbaren Umfeld von Einzelhandelgeschäften (Grundstück, Parkplatz, Wege). Im öffentlichen Raum ist ein Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 m einzuhalten. Lebensjahres nicht mitgezählt werden. November 2020 angereist sind, bis zum Ablauf des 5. Die Abgabe von alkoholhaltigen Getränken ist nur in mitnahmefähigen und geschlossen Behältnissen erlaubt.
Gründliche Reinigung der Unterkunft vor einer Weitervermietung; Art und Umfang der Reinigung ist in einem Reinigungsprotokoll zu dokumentieren und vier Wochen aufzubewahren. Er wird deshalb nicht von allen Ländern anerkannt. Öffnung und Zugang: Reisebusreisen, Stadtrundfahrten, Schiffsausflüge und vergleichbare touristische Angebote sind untersagt. Keine Schlafsäle für mehr als vier Personen, Dokumentationspflicht personenbezogener Daten; Zweck der Vermietung oder Beherbergung des Gastes ist zu erfragen und zusammen mit den erfassten Personaldaten zu dokumentieren. Supermärkte Tankstellen, Apotheken, Drogerien) geöffnet bleiben. Februar 2021. Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit. Die Bürgerinnen und Bürger werden angehalten, die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstandes auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren, jeden nicht notwendigen Kontakt zu vermeiden und möglichst zu Hause zu bleiben; Private Zusammenkünfte in der Öffentlichkeit und in geschlossenen Räumen sind nur im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit maximal einer weiteren nicht im eigenen Hausstand lebenden Person gestattet. HINWEIS: Das Reisen mit dem Reiseausweis als Passersatz geschieht auf eigenes Risiko, da das Zielland oder die Fluggesellschaft die Einreise mit diesem Dokument ablehnen oder seine Bestimmungen kurzfristig ändern kann. Kurzreisen in das polnische Nachbarland im Rahmen des Kleinen Grenzverkehrs sind nur noch mit einer anschließenden zehntägigen Quarantäne möglich. Öffnung und Zugang: Eingeschränkt möglich. Eine Ausnahmegenehmigung wird für Personen, die aufder Grundlage eines Arbeitsvertrages im Freistaat Sachsen einer beruflichen Tätigkeit nachgehenund zweimal wöchentlich auf das Nichtvorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 getestet werden, erteilt.
Vor der Einreise ist eine digitale Anmeldung erforderlich.